Nairobi-Nationalpark

Nairobi-Nationalpark ist ein einzigartiges Ökosystem und der einzige Nationalpark der Welt in der Nähe einer Hauptstadt. Der Park ist nur 7 km vom Stadtzentrum der kenianischen Hauptstadt Nairobi entfernt. Offene Grasebenen wechseln sich mit Akazienbüschen ab. Der westliche Teil ist ein Hochland mit einem Fluß und Wäldern. Die Haupt-Attraktionen sind die Spitzmaulnashörner, Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen, Büffel, Giraffen, Zebras, Gnus, Antilopen und 400 verschiedene Vogelarten.

Der Nairobi-Nationalpark ist Kenias erster Nationalpark und wurde bereits 1946 eröffnet. Die Skyline der Großstadt kann vom Park aus gesehen werden. Ein Zaun trennt die Tiere von der Stadt.

weiter...